ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Gesundheitstraining

Ziele eines individuellen Gesundheitstrainings können die Steigerung des körperlichen Wohlbefindens, das Erreichen persönlicher Fitness- und Gesundheitsziele, sowie eine Verbesserung bei Beschwerden des Bewegungsapparates und der Mobilität sein.

 

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht basiert auf der Erkenntnis, dass Schmerzen vor allem Alarmschmerzen des Körpers sind, die auf bereits vorliegende, aber auch auf drohende Schädigungen hinweisen. Ziel der Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist es, die Fehlprogrammierungen in der Muskulatur zu löschen. Dadurch kommt der Körper wieder ins muskeldynamische Gleichgewicht und der Alarmschmerz hört auf. Auch bei tatsächlichen Schädigungen kann diese Methode helfen. In den allermeisten Fällen reichen 3-5 Anwendungen aus

Ich arbeite mit Techniken der „Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht“, behandle damit auftretende Wohlbefindlichkeitsschmerzen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen.

Mittels manueller Behandlung wird einerseits Muskelgewebe entspannt, gelockert und gedehnt, andererseits schlaffe Muskulatur gekräftigt. Gleichzeitig wird die Durchblutung des Gewebes und der Haut stimuliert, was sich wiederum positiv auf Kreislauf und Wohlbefinden auswirkt.

Die Wirkung ist schmerzlindernd, regenerationsfördernd und prophylaktisch.

Die Anwendung erfolgt u.a. bei Beschwerden des Bewegungsapparates, Straffung des Muskelgewebes, zur Entschlackung des Organismus, zur Nachbehandlung verschiedener Krankheitsbilder, sowie zur Regeneration von Körper, Geist und Seele.

Trainer

Markus Janisch

Dipl. Fitness- & Rehabilitationstrainer, Schmerztherapeut nach Liebscher & Bracht, Klassischer Masseur

Telefon: +43 664 1169929

E-Mail: mjanisch006@gmail.com